Kursübersicht

Anfängerkurse
Mittelstufenkurse
Fortgeschrittenenkurse
Griechische Gesellschaftstänze
Chryssanthis Tanzstudio "Kinisis"
Spezialkurse
Kompakte Kursübersicht
Bauchtanz Ü40




Über den Bauchtanz/Orientalischen Tanz

Bauchtanz, der Tanz, der die Weibliche Schönheit in ihrer ganzen Vielfalt zelebriert, in jeder Größe, in jeder Form, in jedem Alter! Entdecke deine Schönheit! Entdecke deine Sinnlichkeit! Befreie deine Hüfte! Tanze dich zu deinem Selbst!

Chryssanthis Interview bezüglich Bauchtanz auf
"Welt der Hobbys"
Der Bauchtanz bzw. Orientalischer Tanz kommt ursprünglich aus dem arabischen Kulturraum, hat sich aber heute auf der ganzen Welt verbreitet. Und nicht ohne Grund. Er ist ein natürlicher Tanz mit weichen und geschmeidigen aber auch temperamentvollen und kraftvollen Elementen.
Da die Essenz des Bauchtanzes das Zusammenspiel zwischen Körperbewegung und Musik ist ( und nicht das Absolvieren akrobatischer Körperübungen), ist der Tanz für Frauen (aber auch für Männer) jeden Alters und jeden Körperbaus geeignet.
Durch das Üben des Bauchtanzes lernt man Geschmeidigkeit und Beweglichkeit und man entwickelt gleichzeitig Rhythmusgefühl und Musikalität. Bauchtanz stärkt sowohl die Muskeln und Bänder, wie auch die inneren Organe.
Bauchtanz ist in erster Linie ein Improvisationstanz. Es gibt natürlich vorgegebene Bewegungen und Schritte, aber der/die Tanzende kann sie frei kombinieren und die Musik auf die eigene Art interpretieren. Ausnahme ist der klassische ägypische Bauchtanzstil. Dort entsprechen bestimmte Bewegungsabläufe bestimmten Mustern in der Musik und das Ganze gelangt zur Perfektion, wenn die Musik, so zu sagen, durch den Körper sichtbar wird. Aber auch dort hat die Tänzerin große Freiheit, die Musik auf ihre persönliche Art zu interpretieren.
Ausführlichere Infos zum Bauchtanz gibt es in der Wikipedia.

Es gibt mittlerweile viele Bauchtanzstile. Man kann sie im Großen und Ganzen in zwei Richtungen einteilen:
a) Ursprüngliche Stile. Das heißt, Stile, die aus den Ländern des Mittleren Ostens , des östlichen Mittelmeers und des Balkan kommen, da der Bauchtanz ursrünglich dort entstanden ist, sich etabliert hat und sich bis heute weiter entwickelt. Zu diesen Stilen gehören:

1. Der arabische Stil , der auf Arabisch Raqs Sharqi heißt (Tanz des Orients, daher der Name Orientalischer Tanz) und der in zwei Unterstilen geteilt ist: Ägyptischer und Libenesischer Stil. Der Ägyptische Stil ist der kunstvollste und schwierigste von allen existierenden Stilen, zumal die Musik dazu sehr komplex und der Zusammenhang zwischen Musik und Bewegung essentiel ist. Es gibt verschiedene Tänze, die zum Ägyptischen Stil gehören: Der Bühnenbauchtanz ( er ist das eigentliche Raqs Sharqi), der volkstümliche Bauchtanz (Raqs Baladi) zu dem auch der Stocktanz (Raqs el Assaya), der Leuchtertanz (Raqs el Shamadan) und der Tanz mit Zimbeln (Raqs el Sagat) gehören, sowie diverse Volkstänze (z.B. der Beduinentanz Hagalla). Letztere jedoch gehören nicht notwendigerweise zum Bühnenrepertoir einer Bauchtänzerin. Chryssanthi ist Expertin des Ägyptischen Stils in seiner ganzen Vielfalt.
Der Libanesische Stil ist dem Ägyptischen ähnlich, ebenfalls sehr kunstvoll, hat aber mehr Show Charakter als der Ägyptische.

2. Der türkische Stil. Auf Türkisch: Chifteteli, Göbek Dans, Oryental (wobei Chifteteli eher den Bauchtanz als Gesellschaftstanz bezeichnet). Der türkische Bauchtanz ist generell volkstümlicher und einfacher als der arabische und wird (oder wurde bisher) in erster Linie als Entertainment gesehen. Das ändert sich jedoch zur Zeit, da der Bauchtanz in der Türkei sich stark weiterentwickelt und langsam als Kunstform anerkannt wird.

3. Der griechische Stil (auf Griechisch: Tsifteteli). In Griechenland ist der Bauchtanz in erster Linie Volks/bzw. Gesellschaftstanz und wird meistens Paarweise getanzt (allerdings nur improvisiert und ohne einen Führenden und einen Geführten). Dementsprechend ist dieser Stil eher einfach und hatte bis jetzt keinen künstlerischen Anspruch. Das ändert sich zur Zeit dank Chryssanthis Engagement, da Chryssanthi (die mit dem Tsifteteli aufgewachsen ist) den griechischen Tsifteteli bereichert mit arabischen Elementen auf die Bühne gebracht hat, sowohl in Deutschland und in anderen westlichen Ländern, wie auch in Griechenland selbst.

4. Die Balkan Stile. Sie sind ähnlich wie der griechische Tsifteteli und der Türkische Chifteteli. Sie sind in erster Linie Volks/Gesellschaftstänze und wurden hauptsächlich durch die Roma Zigeuner in den Ländern des Balkans verbreitet. Bauchtanz gibt es in den Ländern des Ex-Yugoslavien, in Rumänien, Bulgarien und Albanien.

5.Der Stil der Krim-Tataren. Über diesen Stil ist im Moment im Westen nicht viel bekannt.


b) Im Westen entstandene Stile. Alle Stile, die ab den 60er Jahren des 20.Jahrhunderts in Nordamerika und Europa entstanden sind. Die wichtigsten sind:

1. American Cabaret (auf Deutsch bezeichnet man ihn auch als American-Arabian). In seiner älteren Form ist er ähnlich wie der Libanesische Stil, in seiner neuren Form jedoch ähnelt er den ursprünglichen Stilen immer weniger, durch zu viele Beimischungen von westlichen Tanzstilen (Hip Hop, Latino Tänze, Jazz Dance usw.)

2. Tribal Belly Dance. Ein Fusionstanz von allen möglichen Stilen, wie auch nicht orientalischen Tänzen. Mehr dazu siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tribal_Style_Dance

3. Oriental/ Belly Dance Fantasy und Fusionen. Damit bezeichnet man alle Fusionen, die zu keiner anderen Kategorie gehören. Davon entstehen tagtäglich neue Sorten. Fantasy/Fusion ist die Möglichkeit für Leute außerhalb des orientalischen Kulturraums, ihre Interpretation von Bauchtanz zu erschaffen.


Chryssanthi tanzt klassischen arabischen Bauchtanz(Raqs Sharqi)



Chryssanthi Studio Kinisis, Hauptraum

Tanzstudio Kinisis

In Februar 2008 eröffnete Chryssanthi ihr eigenes Tanzstudio namens "Kinisis".
Tanzstudio Kinisis im Facebook

Die Adresse lautet:

Tanzstudio Kinisis
Türmergasse 1 (Ecke Schwetzinger Str.)
69124 Heidelberg-Kirchheim

Das Studio ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:

Von Heidelberg:
Strassenbahn Nr. 26 von Bismarckplatz, in Kirchheim Haltestelle
Odenwaldstrasse (fast direkt vor der Tür des Studios), Fahrtzeit ca 12 Min.
Buss Nr. 33 von Bismarckplatz und Hauptbahnhof, in Kirhcheim Haltestelle
Rathaus (2 Min. Laufzeit bis zum Studio).
Parkplätze gibt es reichlich am Rathaus, wie auch in der unmittelbaren Umgebung
des Studios (vor allem nach 18:00, d.h. nach Ladenschluß in Kirchheim).

Von Mannheim:
Von Mannheim Hauptbahnhof fährt sie S-Bahn, S-3 + S-4 direkt bis Kirchheimbahnhof
(Odenwaldstrasse),
Fahrtzeit ca. 20 Min. Von dort aus ist das Studio 5 Minuten Fußweg entfernt.
Fahrplan der S-Bahn:
Hinfahrt: http://tinyurl.com/ynk7fh
Rückfahrt: http://tinyurl.com/yq3ok9

Kontakt:
Chryssanthi Sahar, Tel.: 06221-436679,
Handy: 0172-6247698,
Emails: bauchtanz@chryssanthi.com
dance@kinisis.org
www.kinisis.org




Eröffnungsfeier "Kinisis", nach der Show

Kompakte Kursübersicht im "Kinisis"

MONTAG:
Bauchtanz Fortgeschrittene 1, 18:30-19:45 (Chryssanthi)
Griechische Volkstänze,
20:15-21:15 (Chryssanthi) (Ab 10 Okt. 2016)

DIENSTAG:
Bauchtanz Fortgeschrittene 3, 18:30- 19:45 (Chryssanthi)
Bauchtanz Anfänger, 20:15-21:30 (Chryssanthi)(ab 15 Nov. 2016)

MITTWOCH:
Bauchtanz Fortgeschrittene 2, 20:15-21:30 (Chryssanthi)

DONNERSTAG:
Yoga, 18:00-20:00 (Lydia)
Fairy Tale Bellydance Fortgeschrittene, 20:15-21:30 (Lydia)

FREITAG:
Sonderkurse. Siehe extra Ankündigungen

DIE KURSGEBÜHREN BETRAGEN 40€ (ERMÄSSIGT 38€) MONATLICH FÜR BAUCHTANZ BEI CHRYSSANTHI. AUSGENOMMEN SIND ANFÄNGERKURSE DIE NACH ANZAHL VON ABENDEN BEZAHLT WERDEN.
Für Lydias Kurse bitte Lydia direkt kontaktieren.



Oriental Flow Show, Nov.2010. Chryssanthi Sahar improvisiert mit ihrem Ensemble auf dem Lied Balaam Beek. Klassisch Arabisch



Eröffnungsfeier "Kinisis", nach der Show

Anfängerkurse mit Chryssanthi

NEUER ANFÄNGERKURS
Alle Altersstufen (ab 13.Jahre)

Neuer Kurs ab Dienstag 15 November
Zeit: 20:15-21:30
Dauer: 10 Abende x 75 Min.
Gebühr: 90€ (ermäßigt 80€). Sonderangebot: 10 Abende zum Preis von 9.

Kursinhalt:
Einführung in folgenden Stilen:
Klassischer Arabischer Bauchtanz (Raks Sharqi).
Folklorer Arabischer Bauchtanz (Raqs Baladi)
Moderner Bauchtanz
Griechischer Bauchtanz (Tsifteteli)
Griechisch-Arabischer Bauchtanz (Tsifteteli Oriental)
Glam-Gothic Bellydance
Hauptgewicht jedoch bei den Techniken des klassischen arabischen Bauchtanzes

Ort: Tanzstudio"Kinisis",
Türmergasse 1
(Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar,
Tel. 06221 – 436679,
Handy: 0172 – 6247698,
Email: bauchtanz@chryssanthi.com
, dance@kinisis.org
www.kinisis.org
Es wird um Voranmeldung gebeten, da Teilnehmerzahl begrenzt
Kostenlose Probestunde möglich





Mittelstufenkurse

Kursinhalt
Erwerb aller wichtigen Techniken des klassischen arabischen Bauchtanzes
(Raks Sharqi). Einführung in die klassische arabische Tanzmusik im Zusammenhang mit den Tanzbewegungen. Weiterführung der Techniken des Tsifteteli Oriental und des Modernen Bauchtanzes. In dieser Stufe wird sehr intensiv gearbeit. Geeignet auch für Wiedereinsteiger/innen. Quereinstieg möglich! Kostenlose Probestunde möglich!

MITTELSTUFENKURSE

Mittelstufe
Mittwoch, 18:30-19:45

Ort: Tanzstudio"Kinisis",
Türmergasse 1
(Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)

Gebühr für alle Kurse: 40€ (ermäßigt 38€) pro Monat.
Im Preis sind heisse Getränke und Snacks inbegriffen.

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar,
Tel. 06221 – 436679,
Handy: 0172 – 6247698,
Email: bauchtanz@chryssanthi.com
, dance@kinisis.org
www.kinisis.org

Ägyptischer Krugtanz (Folklore)






Chryssanthi und ihr Ensemble "Oriental Flow"

Fortgeschrittenenkurse


Quereinstieg möglich! Kostenlose Probestunde möglich!

Kursinhalt:
Klassischer arabischer Bauchtanz
(Raqs Sharqi : Ägyptischer Bühnenbauchtanz. Raqs Baladi: Ägyptischer folklorer Bauchtanz ). Griechisch-Arabischer Stil (Tsifteteli Oriental). Traditioneller griechischer Bauchtanz (Tsifteteli). Grundrythmen, Strukturen und Stile der arabischen Musik. Ägyptischer Stocktanz (Raks el Assaya). Oriental Fantasy und Fusionsstile, z.B. Schleiertanz, Bodentanz. Moderner Bauchtanz. Türkischer Bauchtanz. Balkan Stile, Tribal Fusion, Gothic.
Erarbeitung von Gruppenchoreografien für Shows. Teilnehmerinnen der Fortgeschrittenen Kursen haben die Möglichkeit an Chryssanthis Shows mitzuwirken, wie z.B. Oriental Flow Show, Theatermarathon, Oriental Flow Special, Bauchlesungen, Arabische Nacht u.a. Chryssanthi ist eine der wenigen Bauchtanzlehrerinnen in Deutschland, die 5-6 mal im Jahr Shows ausschließlich mit ihren Schülerinnen präsentiert, sowohl im Theater, wie auch an anderen Lokalitäten (z.B. Galerien, Restaurants, Festen, usw.)
Außerdem veranstaltet Chryssathi regelmäßig verschiedene Events für ihre Schülerinnen, wie z.B. Studio Partys, Video-Abende, arabische Nächte mit Live Musik usw.

Fortgeschrittene 1
Mittwoch, 20:15-21:30

Fortgeschrittene 2
Dienstag, 18:30-19:45

Fortgeschrittene Ü40
Montag, 18:30-19:45

Gebühr
für alle Kurse: 40€ (ermäßigt 38€) pro Monat.
Im Preis sind heisse Getränke und Snacks inbegriffen


Ort für alle Kurse:
Tanzstudio Kinisis
Türmergasse 1
(Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar,
Tel. 06221 – 436679,
Handy: 0172 – 6247698
Email: bauchtanz@chryssanthi.com
dance@kinisis.org
www.kinisis.org




Bellydancers over 40
Mit Ibrahim Abu Hassan und Vajra an den Trommeln


Chryssanthi. Oriental Flow Juli 2008. Baladi

Neu! Bauchtanz Ü40 mit Chryssanthi

BAUCHTANZ Ü40 (Anfänger)
mit Chryssanthi Sahar
Mehr Spaß am Körper, mehr Spaß am Leben

Ü40 KURS (Fortgeschrittene)
Montags, 18:30-19:45
Quereinstieg nur mit Vorkenntnissen möglich.
Bei Interesse bitteChryssanthi direkt kontaktieren
Gebühr: 40€ (ermäßigt 38€) pro Monat.
Im Preis sind heisse Getränke und Snacks inbegriffen

Für alle Ü40 (Über 40) Frauen, die ihren Körper auf neue Art und Weise erfahren und ihre Weiblichkeit intensiv wahrnehmen möchten.
Für alle Ü40 Frauen, die gerne tanzen, aber nicht von einem Tanzpartner abhängig sein wollen.

In den Ü40 Kursen unterrichtet Chryssanthi den Bauchtanz einerseits mit Schwerpunkt auf den gesundheitlichen und meditativen Aspekten, andererseits als Tanzkunst, die man präsentieren kann. Bauchtanz als Selbstwahrnehmung, Entspannung, Sinnlichkeit, Lebensfreude, Gemeinschaft, Spaß! Aber auch Bauchtanz als Bühnenkunst. Es wird arabische, griechische, türkische, Balkan, Bollywood und Fusionsmusik verwendet.
Die Teilnehmerinnen, die gerne das erlernte auf der Bühne präsentieren möchten, haben die Möglichkeit dies auf der Ü40 Gala (Oriental Flow Special. Bellydancers over 40) zu tun, die Chryssanthi mittlerweile jährlich organisiert und die im TIKK-Theater (Karlstorbahnhof) meistens im Februar stattfindet. Die Ü40 Gala ist ein innovatives Projekt von Chryssanthi, das in dieser Form bis jetzt nirgendwo anders in Deutschland stattfindet.

Chryssanthis Seite "Bellydancers over 40" im Facebook

Ort: Tanzstudio Kinisis, Türmergasse 1,
69124 HD-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar, Tel. 06221 – 436679, Handy: 0172 – 6247698,
Email: bauchtanz@chryssanthi.com, dance@kinisis.org
www.chryssanthi.com
Voranmeldung wird erbeten, da Teilnehmerzahl begrenzt



SPEZIALKURSE MIT CHRYSSANTHI



Wirbel
Foto: Günter Krämmer

Schleiertanzkurs mit Chryssanthi

Schleiertanz (Fantasy) mit Chryssanthi Sahar

Neuer Kurs: ab Montag 9 November 2015
Tag: Montags, 20:15-21:30
Dauer: 5 Abende x 75 Min.
Preis: 50€ (ermäßigt 45€)
Im Preis sind heisse Getränke und Snacks inbegriffen

In diesem Kurs wird Chryssanthi die wichtigsten Schleiertechniken , wie auch Schrittkombinationen für den Fantasy Scheiertanz zeigen und mit den Schülerinnen eine Schleiertanz Choreographie einübern.
Im Fantasy Scheiertanz setzt man den Schleier als wichtiges Accesoir ein und man tanzt meistens auf arabische, griechische oder türkische Rhumba-Lieder, oder auf langsame 4/4 Fusionslieder.


Chryssanthis Schleiertanz auf arabische Musik
Chryssanthis Schleiertanzvideo mit Gruppe

Ort:
Tanzstudio "Kinisis",
Türmergasse 1
(Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)
www.kinisis.org

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar, Tel. 06221 – 436679, Handy: 0172 – 6247698,
bauchtanz@chryssanthi.com, dance@kinisis.org


Türkisch-griechischer Cifteteli mit Zimbeln



Klang
Foto: Günter Krämmer

Zimbel- und Rythmuskurs mit Chryssanthi

ZIMBEL- UND RHYTHMUSKURS MIT CHRYSSANTHI

Neuer Mini-Kurs
ab Mittwoch 22 Juni
Tag: Mittwochs, 18:30-19:45
Dauer: 4 Abende x 75 Min.
Preis: 40€ (35€ ermäßigt)
Preise inklusive heisse Getränke und Snacks
Zimbeln nach arabischer Technik/ Arabische Grundrhythmen
Die effektivste und unkomplizierteste Art zu zimbeln.
Erläuterung und Übung aller gängigen arabischen Zimbeltechniken, wie auch aller wichtigen arabischen Rhythmen. Tanzen mit Zimbeln. Der Kurs ist sowohl für Zimbelanfängerinnen, wie auch für diejenigen geeignet, die einen kürzeren Zimbelkurs besucht haben.

Bitte Zimbeln mitbringen!!! Falls keine Zimbeln vorhanden, könnt ihr Zimbeln bei Chryssanthi kaufen (am besten vor Kursbeginn, da sie den Fingern angepasst werden müssen).

Kursinhalt
- Erläuterung der wichtigsten arabischen Rhythmen
- Üben der arabischen Zimbeltechnik
- Üben des Zimbelspiels während des Tanzens
- Improvisation mit Zimbeln

Chryssanthi und ihr Ensemble tanzen mit Zimbeln (Raqs Sharqi mit Zimbeln - Improvisation)

Ort:
Tanzstudio
"Kinisis",
Türmergasse 1
(Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)
www.kinisis.org

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar, Tel. 06221 – 436679, Handy: 0172 – 6247698,
bauchtanz@chryssanthi.com, dance@kinisis.org


Stocktanzkurs mit Chryssanthi

Ägyptischer Stocktanzkurs mit Chryssanthi (Raqs el Assaya)

Chryssanthi zeigt in diesem Kurs die wichtigsten Stocktechniken des Ägyptischen Stocktanzes (Raqs el Assaya, weiblicher Stil), wie auch die speziel dazugehörigen Schritte. Es wird mit ausschließlich ägyptischer Saidi Musik gearbeitet.

Neuer Termin wird bald bekannt gegeben!

Bitte Stöcke mitbringen! Falls keine Stöcke vorhanden, könnt ihr welche bei Chryssanthi kaufen.

Ort: Tanzstudio Kinisis
Türmergasse 1 (Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstraße)

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar
Tel. 06221 – 436679,
Handy: 0172 – 6247698,
Email: bauchtanz@chryssanthi.com
dance@kinisis.org
www.kinisis.org


Infos und Anmeldung für alle Kurse

Chryssanthi Sahar Scharf
Tel. 06221 – 436679
Handy: 0172 – 6247698
E-Mails: bauchtanz@chryssanthi.com
dance@kinisis.org
www.kinisis.org


Griechische Tänze mit Chryssanthi in "Kinisis"

Griechische Volks+Gesellschaftstänze im "Kinisis"

Griechischer Volks- und Gesellschaftstänze Kurs mit Chryssanthi Sahar

Neuer Kurs: ab Montag 10 Oktober
Tag: Montag
Dauer: 8 Abende
Zeit: 20:15-21:30
Gebühr: 80€ (ermäßigt 70€)
Quereinstieg möglich, da jedesmal neue Tänze unterrichtet werden. Es ist möglich auch an einzelnen Abenden teilzunehmen.

In diesem Kurs wird Chryssanthi die wichtigsten griechischen Volks- und Gesellschaftstänze zeigen:
Syrtos, Kalamatianos,
Chassaposerviko, Zeimbekiko
Zounaradikos, Ipirotikos, Greek Mambo u.a.
Der Kurs ist geeignet sowohl für Anfänger, wie auch für Leute, die länger griechische Tänze tanzen.
Bitte Hallenturnschuhen mitbringen!!!

Ort: Tanzstudio Kinisis
Türmergasse 1
(Ecke Schwetzingerstr.),
69124 Heidelberg-Kirchheim
(Haltestelle Odenwaldstrasse)

Infos und Anmeldung:
Chryssanthi Sahar, Tel. 06221 – 436679, Handy: 0172 – 6247698,
bauchtanz@chryssanthi.com, dance@kinisis.org
www.chryssanthi.com
Voranmeldung wird erbeten, da Teilnehmerzahl begrenzt